Der Klang der Sprache

Fachvortrag:  Melanie Berg, M.A. Philosophie, Linguistin, Lehrlogopädin

Musik fördert die Sprachentwicklung.
Nun stimuliert nicht jedes musikalische Angebot in gleicher Weise das Voranschreiten der sprachlichen Kompetenzen. Ein genaueres Hinschauen gibt Hinweise auf den gezielten Einsatz der Angebote im Rahmen von SBS.
Mit 3 Jahren haben Kinder bereits die Grundlagen der Sprache erworben. Die weitere Entdeckung gilt der Differenzierung.
In diesem Vortrag soll Ihnen der linguistische und logopädische Blick auf Ihre Arbeit zur Verfügung gestellt werden:

• Wie gelingt Kindern die Entschlüsselung der sprachlichen Strukturen?
• Welcher Aspekt der musikalischen Erziehung fördert welche Ebene der Sprache
(Sprachklang, Lexikon, Grammatik, Texte und die Pragmatik)?

In einer Mischung aus Erkenntnissen zur Sprachentwicklung und der Analyse musikalischer Materialien sollen Sie Bewertungskriterien an die Hand bekommen, mit denen Sie Ihre Unterrichtsstunden in Hinblick auf den sprachförderlichen Aspekt zusammenstellen können.

anschließend 2 SBS-Workshops im Wechsel

"Mach das nochmal" - SBS für 3-jährige

Dozentinnen:  Barbara Draeger und  Ruth Wörner    

Praktische Anregungen und Hilfestellungen für die erfolgreiche Umsetzung von SBS im ersten Kindergartenjahr.

Vielfältige praktische Beispiele zu Liedern und Texten mit und ohne Einbeziehung von Objekt. Grundsätzliche Bedeutung des Spiels in diesem Alter in Bezug zu SBS.

Musik und Sprache im Kontext zur Bewegungsentwicklung der 3-jährigen. Möglichkeiten zur Verortung im Kindergartenalltag und der Bezug zum Orientierungsplan werden vorgestellt und im fachlichen Austausch erörtert.

Zielgruppe

Die Fortbildung wendet sich vorrangig an musikpädagogische Fachkräfte und an Erzieherinnen/Erzieher, die als Tandem SBS-Maßnahmen durchführen. Als ergänzende Fortbildung oder auch als Nachholtermin eines Wahlfplichtmodules geeignet.