Verhaltensoriginelle Kinder / Altersgemischte Gruppen

Praktische und theoretische Hilfestellung in SBS-Stunden im Umgang mit verhaltensoriginellen Kindern und in Bezug auf die Herausforderung von altersgemischten SBS-Gruppen

2 rotierende Workshops

Bei uns geht's rund - Tanz und Bewegung in herausfordernden Gruppensituationen

und

"Warum? - Nein!- Ich trau mich nicht" - Blick auf das einzelne Kind und die ganze Gruppe

Vom Sitzkreis in den Raum, von der Bewegung zur√ľck zur Ruhe: Jeder Szenenwechsel erfordert eine klare Struktur, die von allen akzeptiert wird und jedem Kind Sicherheit gibt.
Im Workshop werden Materialien und Methoden vorgestellt, die dazu dienen Mikro-√úberg√§nge zu gestalten. Variationen erm√∂glichen es, flexibel auf die Bed√ľrfnisse der unterschiedlichen Altersgruppen und das Verhalten einzelner Kinder einzugehen.

Didaktische und methodische Beispiele (Lieder, Sprach- und Bewegungsspiele) zum Beleben von Ritualen werden vorgestellt.

Geschichte und Umgang mit der Aufmerksamkeitsdefizitkultur.

Der Bezug zum Orientierungsplan wird dargestellt und es soll ein fachlicher Austausch stattfinden.

Zielgruppe

Die Fortbildung wendet sich vorrangig an musikp√§dagogische Fachkr√§fte und an Erzieherinnen/Erzieher, die als Tandem SBS-Ma√ünahmen durchf√ľhren.

Als Nachholtermin f√ľr ein Wahlfplichtmodul, f√ľr bereits zertifizierte SBS-Fachkr√§fte und alle weiteren interessierten Musikp√§dagogischen Fachkr√§fte und Erzieher/innen.

DozentInnen

Bettina Gajewski, Ruth Wörner