SBS Handreichung

Die neue didaktische Handreichung zu SBS inklusive 2 CDs ist von der ARGE SBS in Kooperation mit dem Schott Verlag Mainz fertig gestellt und am 04.09.2019 veröffentlicht worden. Die Handreichung mit dem Titel „Singen-Bewegen-Sprechen in der Kita“ ist somit bereits im Handel erhĂ€ltlich. Das Grundlagenwerk, in Form eines Ringbuchordners, umfasst insgesamt 272 Seiten.

Flyer zur Handreichung

Antragsstellung fĂŒr Förderung von SBS-Maßnahmen im Förderjahr 2019/2020

Das Bildungsprogramm SBS wird in 2019/2020 unter der neuen Gesamtkonzeption KOLIBRI (Kompetenzen verlĂ€sslich voranbringen) weitergefĂŒhrt. Der Entwurf der Verwaltungsvorschrift zu Kolibri war bis zum 2. September 2019 im Anhörungsverfahren. Das neue Antragsformular wird zeitnah nach der Veröffentlichung der VwV Kolibri auf der Internetseite der L-Bank zum Download zur VerfĂŒgung stehen, voraussichtlich frĂŒhestens ab dem 16.09.2019.  Das Kultusministerium wird gleichzeitig mit einem TrĂ€gerschreiben ĂŒber die neuen FördermodalitĂ€ten informieren. Die Antragsfrist wird einmalig bis zum 31. Januar 2020 verlĂ€ngert.

Förderkriterien fĂŒr ZuschĂŒsse fĂŒr SBS-Maßnahmen im Förderjahr 2019/2020

Auch wenn die neue Förderrichtlinie fĂŒr ZuschĂŒsse aus dem Förderprogramm KOLIBRI noch nicht veröffentlicht wurde, stehen die wesentlichen Kriterien fĂŒr eine Förderung von SBS-Maßnahmen im Schuljahr 2019/2020 fest. FĂŒr die Planung von SBS-Maßnahmen im neuen Schuljahr kurz zusammengefasst:

Die GruppengrĂ¶ĂŸe von mindestens 3 - 7 Kindern mit besonderem Sprachförderbedarf je Maßnahme bleibt ebenso unverĂ€ndert wie der Fördersatz je Maßnahme (2.200 EUR). Die GesamtgruppengrĂ¶ĂŸe wird auf mindestens 9 Kinder pro Maßnahme erhöht. Migrationshintergrund ist kein Kriterium fĂŒr Sprachförderbedarf mehr. Das Kriterium ist nur noch, dass Sprachförderbedarf bestehen muss. Ob dieser besteht, liegt weiterhin im Ermessen der Kita. Ein spezielles Verfahren fĂŒr die Erhebung des Sprachstandes ist nicht vorgesehen. Wie bisher auch soll der SETK-Test als Hilfestellung berĂŒcksichtigt werden. Die Sonderregelung, dass in einer Einrichtung, in der 80% der Kinder Migrationshintergrund haben, nur 5 förderbedĂŒrftige Kinder in der Gruppe sein mĂŒssen. entfĂ€llt. Wie die sogenannten „FĂŒllkinder“, die zusĂ€tzlich zu den Kindern mit besonderen Sprachförderbedarf an der SBS-Maßnahme teilnehmen, dokumentiert werden mĂŒssen und ob fĂŒr diese auch eine EinwilligungserklĂ€rung der Eltern notwendig ist, ist aktuell noch nicht bekannt.

Wir empfehlen allen Bildungspartnern dringend, gleich zu Beginn des Schuljahres mit den SBS-Maßnahmen zu starten, da ansonsten es schwierig werden dĂŒrfte, bis Ende des Schuljahrs 36 Einheiten durchzufĂŒhren.

Wenn die Rahmenbedingungen eingehalten werden und genĂŒgend Kinder mit Förderbedarf in der Einrichtung sind, ist davon auszugehen, dass der Antrag genehmigt wird.

<< Zur vorigen Seite