Aktionsfelder im Fokus - Sinne

Im Bereich Singen lernen wir die Grundlagen für eine gesunde Entwicklung der Stimme und die Besonderheiten der Kinderstimme kennen.

  • Ziel: Unsere Stimme zusammen mit unserem (Klang-) Körper als ausdrucksvolles Instrument zu erleben.
  • An praktischen Beispielen lernen wir hilfreiche Kriterien kennen, um Lieder für die SBS-Stunden sinnvoll auswählen zu können, damit diese von den Kindern mit allen Sinnen erfahren werden.

In einem weiteren Workshop erleben die TeilnehmerInnen, wie die Sinneswahrnehmung durch Bewegung, Materialien und Instrumente geschult wird. Der Bezug der Sinneswahrnehmung zur Sprachförderung wird erörtert.

Im Bereich Sprechen werden verschiedene Sprech- und Atemtechniken und deren Beziehung zu Epik, Lyrik und Dramatik dargestellt sowie ein winterliches Handgestenspiel vorgestellt.

Zielgruppe

Pflichtmodul 2 für TeilnehmerInnen im Rahmen der SBS-Zertifizierung und für alle weiteren Interessierten Musikpädagogischen Fachkräfte und Pädagogischen Fachkräfte, die im Tandem SBS-Maßnahmen durchführen

DozentInnen

  • Anna van Aken
  • Sabine Ortelt
  • Ruth Wörner

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link in der Modulübersicht 2019/2020